Treffen mit Malerin Chu

Bild von burmesischer Künstlerin Chu

Bild von burmesischer Künstlerin Chu

Wir treffen uns am Montag, den 8.2. um 19 Uhr im Café Übereck in der Lenbachstr. 8, nahe Ostkreuz mit der burmesischen Malerin Chu.

Chu ist eine junge Malerin aus Oberbirma, die mit einem Programm des Goethe-Institutes gerade auf Deutschlandbesuch ist. Sie spricht über die Kunstszene Myanmars und ihre Erfahrungen als Künstlerin. Das ist besonders spannend, da die Kunst- und Malerszene stark von Männern dominiert wird.
Alle sind herzlich eingeladen zu kommen. Eine kurze Nachricht wäre zwecks Tischreservierung angebracht: myanmar.studygroup@gmx.de

Schreibe einen Kommentar