Archiv der Kategorie: Allgemein

28.08. – Treffen mit der KAS

Wir treffen uns am 28.08. um 18.00 Uhr mit Frau Käss von der Konrad – Adenauer – Stiftung, um uns über die Arbeit der KAS in Myanmar und über das Myanmar-Institut und die MSG Berlin auszutauschen. Frau Käss ist bei der KAS Referentin für Australien, Kambodscha, Myanmar, Philippinen, Thailand, Vietnam. Ihr seid alle herzlich eingeladen dazu zu kommen. Schreibt bei Interesse bitte eine mail an myanmar.studygroup@gmx.de

Ort: Akademie der KAS, Tiergartenstr. 35, Raum 226.
Wir treffen uns um 17.45 Uhr vor dem Eingang.

 

 

Juli-Treffen: Kurzfilmabend bei Johanna – 31.07.,18:00

Am 31.07. treffen wir uns zu einem gemütlichen Filmabend um 18:00 Uhr bei Johanna zuhause (wer noch nicht weiß wo das ist und gern kommen möchte bitte Mail an johanna.neumann@myanmar-institut.org schreiben).  Dort werden wir zusammen per Beamer burmesische Kurzfilme gucken. Wer selber noch den einen oder anderen Film mitbringen möchte, egal ob Dokumentarfilm oder Spielfilm, darf das gerne tun. Er sollte jedoch möglichst über englische (oder deutsche) Untertitel verfügen.

Für Popcorn ist gesorgt.

Kommende MSG Treffen auf einen Blick

Juli:                     Mo 31.07, 18:00 Uhr, Kurzfilmabend !

August:              Mo, 28.08., 18:00 Uhr, Besuch bei der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS)

September:       Mo, 25.09. noch offen

Oktober:            Mo, 30.11., noch offen

November:        Mo, 27.11., 18:00 Uhr, Besuch bei Brot für die Welt,                                          

Mai-Treffen: Resümieren, Planen, Mitmachen – 29.05., 18.00 Uhr

Unser nächstes Treffen am Mo, den 29.05. um 18.00 Uhr (Ort wird noch genannt) wird ein ganz besonderes. Nicht nur für alle alten Hasen sondern auch besonders gut geeignet, um neu dazu zu stoßen.

Nach acht Monaten input ist es an der Zeit sich zusammenzusetzen und Bilanz zu ziehen.

Hier sind natürlich alle, die bei den Treffen mit dabei waren herzlich eingeladen, aber genauso auch die, die es nicht waren, weil sie vielleicht lieber was ganz anderes mit der MSG gemacht hätten.

Denn es soll auch um die Zukunft gehen. Organsiationen, die in Myanmar arbeiten und die wir in Berlin besuchen könnten, gibt es noch genug. Aber sicher gibt es auch noch andere spannende und wichtige Dinge, die wir machen können.

-Was wollt Ihr mit der MSG machen, was wünscht ihr Euch?

-Wie planen wir ganz konkret für die nächsten Monate?

In diesem Zusammenhang ein Vorschlag mit Dringlichkeit: Das Institut für Asien- und Afrikawissenschaften (IAAW) an der HU ist gerade ganz konkret in seiner jetzigen Existenz bedroht. Im Bereich Asien soll bspw. eine komplette Professur gestrichen werden. Das kann auch Südostasien betreffen. Wir befinden uns gerade in dem Zeitfenster, wo noch Hoffnung besteht die Unileitung von der Wichtigkeit des IAAW (und dem Studium asiatischer Länder und Regionen!) zu überzeugen und evtl. zum Einlenken zu bewegen.

-Ich würde gerne mit Euch überlegen, was wir als MSG tun können. Seid Ihr dabei?

Insgesamt geht es darum die MSG so zu gestalten, wie wir sie haben wollen. Fühlt Euch also alle herzlich eingeladen.

 

 

 

Nächste Termine der MSG Berlin

Liebe Myanmaries,

die MSG Berlin hat beschlossen sich wieder regelmäßig, am letzten Montag eines jeden Monats zu treffen, um gemeinsam Themen zu besprechen, Forschungen zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Das nächste Halbjahr sind insbesondere Treffen mit Vertretern von staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen vorgesehen, um ihre jeweiligen Programme in Myanmar, ihre Arbeiten und die Beteiligten selber kennenzulernen.

Folgende Termine sind bereits bestätigt:

26.09. um 18.00 Wir sind zu Besuch bei der Heinrich Böll Stiftung (Schumannstraße 8, 10117 Berlin). Julia Behrens vom Asienreferat wird über die Arbeit in Myanmar sprechen
31.10. um 18.30, Wir sprechen mit einem Vertreter des Auswärtigen Amtes über Myanmar, Ort noch unklar, nach Möglichkeit IAAW
28.11. um 17.45, Wir sprechen mit dem Leiter des Hauptstadtbüros des DAADs, Ort: Hauptstadtbüro DAAD Markgrafenstr. 37, Berlin
19.12. um 20.00(?) kleiner Weihnachtsumtrunk (Ort noch unklar)
30.01. um 18:30 wir sprechen mit einem Vertreter der Friedrich Naumann Stiftung in Potsdam-Griebnitzsee
Bitte schreibt eine kurze Nachricht, ob Ihr teilnehmen wollt an myanmar.studygroup@gmx.de. Die detaillierten Angaben zu den Orten werden dann an die Teilnehmer per Mail bekannt gegeben.

MSG Treffen mit Vortrag

Am 15. Juli 2015, 18.00 Uhr, findet unser nächstes Treffen der MSG in Berlin statt.

Thema:
Paradigmen und Debatten in der Geschichtsschreibung Burmas/Myanmars und deren
Niederschlag in der Wahrnehmung Burmas/Myanmars und seiner Ethnien in der Gegenwart
Referent: Uwe Krech

Ort: Café Buchhandlung
Tucholskystr. 32
10117 Berlin

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Symposium

Die Myanmar Studygroup plant derzeit ein Symposium, das junge Studierende und wissenschaftlich Interessierte an Myanmar zusammenbringt.

Wann: 12. und 13.6.2015 (10-18 bzw. 10-16 Uhr)
Wo: Humboldt-Universität zu Berlin (Angabe zu Räumlichkeiten folgt)

Wir suchen nun nach Vortragenden. Hast Du Lust, Deine Abschlussarbeit oder Dein aktuelles Forschungsprojekt anderen Myanmar-Interessenten vorzustellen? Wir freuen uns über jeden Vorschlag! Wenn Du Dein Projekt vorstellen möchtet, sende bitte bis zum 2. Februar 2015 das Thema und ein max. 10zeiliges Abstract oder eine kurze formlose Beschreibung an myanmar.studygroup@gmx.de

Format Vortrag: 55min Präsentation (ca. 20min Präsentation + 35min Diskussion)
Sprache: Deutsch (+Englisch)

Gründung der Myanmar-Studygroup

Liebe Myanmar-Interessierte!

In Berlin hat sich ein kleiner Kreis von Studenten, Doktoranden und an Myanmar (Burma) akademisch Interessierten  zusammengefunden. Die Myanmar-Studygroup trifft sich regelmäßig alle zwei Wochen an immer unterschiedlichen Orten in Berlin und Umgebung. Es werden faszinierende Vorträge gehalten, über Erfahrungen geschnackt und Wissenswertes und Neues ausgetauscht.

Wir laden alle Interessierte herzlich zu unseren Treffen ein und freuen uns immer über Zuwachs! Auf diesem Blog finden sich immer die aktuellen Informationen.

Die Myanmar-Studygroup
myanmar.studygroup@gmx.de